Visioning Metropolis Hamburg: Learning from Chicago?

Fachtagung im Amerikazentrum vom 03.-04. September 2009

From Chicago´s „Burnham and Bennett Plan 1909“ to „The People´s Plan 2004“
– from Schumacher´s „Federplan“ to a new Hamburg Metropolitan vision?

Im 100. Jubiläumsjahr des berühmten Burnham/Bennett Plans zur Chicagoer Stadtentwicklung lohnt ein Rückblick:
Welche Visionen, Ziele und Strategien enthielt der Plan?
Was ist davon umgesetzt worden?

Welche Ausrichtung haben die neueren Regionalpläne „Chicago Metropolis 2020“ und der „2040 Regional Framework Plan: On Common Ground“ – kurz „The People´s Plan“?
Was hat sich geändert?
Wie blickt die Metropole Chicago in die Zukunft?

In Bezug auf die Metropolregion Hamburg interessiert zum einen der Blick zurück:
Was haben in jener Zeit Schumachers Pläne für Hamburg vorgesehen?
Wie sind aktuelle Leitbilder für die metropolregionale Zukunft ausgerichtet?
Welche Visionen wären darüber hinaus denkbar?
Kann Hamburg von Chicago lernen und ggf. umgekehrt?

Die Tagung soll in enger Zusammenarbeit mit den Partnern, der HCU Hamburg, dem USGeneralkonsulat, dem Amerikazentrum sowie den planerischen Berufsvereinigungen SRL und IfR, durchgeführt werden, um die seit 15 Jahren bestehende Städtepartnerschaft auch im Bereich der Stadt- und Regionalentwicklung weiter mit Leben zu erfüllen und dauerhafte Kooperationsbeziehungen aufzubauen.