The Art Institute of Chicago:

Matisse kommt

Am 7. November 2009 eröffnete im Art Institute of Chicago die Ausstellung „Apostels of Beauty: Arts and Crafts from Britain to Chicago“. Im Focus stehen Entwürfe von William Morris und Charles Robert Ashbee bis Gustav Stickley und Frank Lloyd Wright. Die Ausstellung läuft bis zum 6. Juni 2010.


Vom 20. März bis 6. Juni 2010 steht „Matisse: Radical Invention“ auf dem Programm. 100 Gemälde, Skulpturen, Zeichnungen und Drucke zeigen Matisses anspruchsvollste Arbeiten. Im Mittelpunkt stehen Gemälde von Henri Matisse aus der Zeit zwischen seiner Rückkehr aus Marokko im Jahr 1913 bis zu seiner Reise nach Nizza 1917. Der Zeitraum gilt als anspruchsvollste, experimentellste und schillerndste Phase des Künstlers.

www.artic.edu