Grußwort der Kultursenatorin Prof. Dr. Karin von Welck

Intensiven Diskurs mit der Partnerstadt Chicago

Liebe Leserinnen und Leser des Hamburg-Chicago Newsletters,
die Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg hat den Vorschlag gerne aufgegriffen, die deutsch-amerikanischen Initiativen in Hamburg und in unserer Partnerstadt Chicago mit einem neuen Informationsmedium zu fördern und hat die Entwicklung eines ‚Online-Newsletters‘ in Auftrag gegeben.

Kultursenatorin Prof. Dr. Karin von Welck
Kultursenatorin Prof. Dr. Karin von Welck

Die erste Ausgabe liegt nun Dank einer guten Zusammenarbeit zwischen dem Amerikazentrum, der Senatskanzlei und der Kulturbehörde vor. Ich wünsche dem Hamburg-Chicago Newsletter viel Erfolg und recht viele aktive Leser. Mit diesem zeitgemäßen Informationsmedium ist ein neues Forum entstanden, in dem hoffentlich viele Ideen und Anregungen, aber auch Erfahrungen und Eindrücke von Begegnungen mit den am Austausch beteiligten Künstlern, Studenten und Schülern ausgetauscht werden, die den deutsch-amerikanischen Dialog beleben und für die Partnerschaft mit Chicago werben können. Besonders auf den Gebieten Denkmalschutz, Stadtplanung und Architektur wünsche ich mir einen intensiven Diskurs mit der Partnerstadt Chicago, deren berühmte Skyline im Titel des neuen Newsletters immer präsent ist.

Ich danke der Gründungsredaktion für ihr Engagement und gratuliere dem Amerikazentrum e.V. zu diesem Newsletter, von dem hoffentlich noch viele Impulse für beide Seiten ausgehen werden.