Chicago: Musik-Festivals 2011

Schlüsseldaten für Musikfreunde: Hochklassige Aufführungen garantiert

In Chicago lebt die Musik wie in kaum einer anderen amerikanischen Metropole: Der legendäre Chicago-Blues, Jazz, Gospel und unvergängliche Klassik haben das ganze Jahr über Saison. Ihren unvergesslichen Höhepunkt erleben die Aufführungen während der jährlichen Festivals, ein Mekka für Musikfreunde aus aller Welt.

Chicago Gospel Music Festival, 4. – 5. Juni 2011

Wie sehr sich Chicago auch als Stadt der Gospel-Musik einen Namen gemacht hat, zeigt das Chicago Gospel Music Festival, das in diesem Jahr am 4. und 5. Juni gefeiert wird. Drei Bühnen im Millennium Park im Herzen der Stadt werden zum Schauplatz von über 50 Aufführungen, eine Gospel Kunstmesse und ein Familienprogramm ergänzen die kostenlose Veranstaltung
www.chicagogospelmusicfestival.us

Chicago Blues Festival, 10. – 12. Juni 2011

Den Blues feiert Chicago in diesem Jahr vom 10. – 12. Juni. Mit ihrem größten Musik-Festival macht die Stadt ihrem Beinamen „Blues Capital of the World“ alle Ehre. Auf fünf Bühnen im zentralen Grant Park begeistern berühmte Interpreten aus dem In- und Ausland jeweils von elf bis 21.30 Uhr ihr Publikum. Erwartet werden 500.000 Fans. Der Eintritt ist kostenlos
www.chicagobluesfestival.us

Chicago Jazz Festival, 2. – 4. September 2011

Das Büro des Bürgermeisters von Chicago und das Jazz Institute of Chicago stellen vom 2. – 4. September 2011das Chicago Jazz Festival auf die Beine. Bühnen im Millennium Park (2.September) und Grant Park (3. und 4.September) ehren unvergessene Größen und haben so eine „Ellington Night“, eine „Coltrane Night“ und weitere fünf Programme ins Leben gerufen. Der Eintritt ist kostenlos, wegen des Labor Day Wochenendes erwartet die Stadt viele Gäste.
www.chicagojazzfistivals.us

Quelle: Claasen Communication,
Hindenburgstraße 2, 64665 Alsbach,
Telefon 06257 – 6 87 81, Fax 06257 – 6 83 82,
www.claasen.de,
chicago@claasen.de