Kategorie-Archiv: Newsletter 5

Manfred Strackr
Interview mit dem Vorsitzenden des Amerikazentrum Hamburg e.V.

Das Amerikazentrum Hamburg e.V. hat ein neues Gesicht. Eine kleine, nicht repräsentative Umfrage in Hamburg hat folgende Beschreibung dieses Gesichts ergeben: Offen und interessiert, nachdenklich und verschmitzt, kompetent und engagiert. Selten ist man sich in Hamburg in der Beschreibung einer Person so einig wie bei Manfred Strack, seit Dezember 2008 neuer Vorsitzender des Amerikazentrum Hamburg.
Continue reading

Global Cities Forum
Senatorin trifft Chicagos Bürgermeister Richard J. Daley

Die Hamburger Senatorin für Stadtentwicklung und Umwelt, Frau Anja Hajduk, folgte einer Einladung des Bürgermeisters von Chicago, Richard J. Daley, und besuchte vom 27.-29.4.2009 die Partnerstadt. Gemeinsam mit rund 40 Kommunalvertretern, darunter die Bürgermeister aus Chicagos internationalen Partnerstädten in aller Welt, nahm sie am „Chicago Global Cities“ Forum teil. Es ging u.a. um die nachhaltige Stadtplanung.
Continue reading

Visioning Metropolis
Fachtagung im Amerikazentrum vom 03.-04. September 2009

From Chicago´s „Burnham and Bennett Plan 1909“ to „The People´s Plan 2004“
– from Schumacher´s „Federplan“ to a new Hamburg Metropolitan vision?

Im 100. Jubiläumsjahr des berühmten Burnham/Bennett Plans zur Chicagoer Stadtentwicklung lohnt ein Rückblick:
Welche Visionen, Ziele und Strategien enthielt der Plan?
Was ist davon umgesetzt worden?
Continue reading

Edward Hopper
Ausstellung vom 09. Mai bis 30. August 2009 im Bucerius Kunst Forum

Dritter Teil der Ausstellungstrilogie 150 Jahre amerikanische Kunst: 1800-1950

Die Kunst der amerikanischen Moderne zu Beginn des 20. Jahrhunderts verbindet sich in Europa vor allem mit einem Namen: Edward Hopper (1882-1967). Seine Bilder prägen bis heute unser Bild von Amerika.
Continue reading

Art Institute
Seit 16. Mai 2009 sind die Türen des spektakulären Erweiterungsflügels des Chicagoer Kunstmuseums geöffnet - 24.500 Quadratmeter neue Fläche

Chicago feiert seinen neuen Kunsttempel. Am 16. Mai eröffnete der „Modern Wing“ des Art Institute of Chicago. Das spektakuläre Gebäude verleiht dem weltberühmten Kunstmuseum im wahrsten Sinne des Wortes Flügel: Der riesige Anbau aus Kalkstein und Glas mit seinem Baldachin aus weißen Aluminiumblättern gleicht einem fliegenden Teppich – ein weiteres Meisterwerk des Star-Architekten und Pritzker-Preis Gewinners Renzo Piano, das die architektonischen Aushängeschilder der eleganten Stadt wirkungsvoll ergänzt.
Continue reading

Chicago Area Project
An Example of Good Practice for Integration

In September 2008, I had the privilege of participating in the “International Visitor Leadership Program” of the US Department of State on the topic of “Integration and the Management of Diversity with a Special Focus on Youth Work”. Having the opportunity of observing, discussing with and learning from people active in the field of migration and integration in one of the major traditional countries of immigration has been an invaluable experience for me at both the professional and the personal level.
Continue reading

Obama
His close connection to our sister city

It is commonly known that the new President of the United States, Barack Obama, is from our sister city Chicago. But did you know that not only the President himself, but also several of his secretaries are originally from Chicago or are linked to this city in a special way?
Continue reading

Studs Terkel
"American library of voice" verstarb am 31. Oktober 2008

„Ausgecheckt“.
Möglicherweise hätte Studs Terkel den Abschied aus seinem bewegten Leben mit diesem Kürzel aus der Reisebranche kommentiert. Am 31. Oktober 2008 ist er im Alter von 96 Jahren in Chicago gestorben.
Continue reading

Abraham Lincoln
Viele Veranstaltungen anlässlich des 200.
Geburtstages in Springfield und Chicago

Er ist bis heute populär wie kaum ein anderer Präsident in der Geschichte der Vereinigten Staaten von Amerika: Abraham Lincoln. Als 16. US-Präsident bekleidete er dieses Amt von 1860 bis 1865 und ging nicht zuletzt dadurch in die Geschichte ein, dass er die Sklaverei abschaffte und im Bürgerkrieg stets darauf setzte, die Einheit des Landes zu bewahren.
Continue reading