Archiv für den Monat: Juni 2009

Sears Tower
Neuer Name für Chicagos prominentestes Wahrzeichen

In der Finanzmetropole Chicago kommt es zu einer fundamentalen Namensänderung: War es einst der amerikanische Handelsriese Sears, der Amerikas höchstem Wolkenkratzer zu seinem Namen verhalf, weil er seine Hauptverwaltung in dem 1974 fertig gestellten Büroturm einrichtete und bis 1990 dort unterhielt, ist es ab sofort der neue Großmieter Willis, ein Versicherungsmakler, nach dem der Tower künftig benannt wird.
Continue reading

Ambassador-Meeting
Am 6. Mai fand das Treffen von Ehrenbotschaftern statt

Vor drei Jahren wurde im Mai 2006 erstmals ein Treffen aller neu ernannten Ehren-Botschafter der Freien und Hansestadt Hamburg einberufen.

Das diesjährige Treffen fand am 6. Mai in einem noch größeren Kreis von Ehrenbotschaftern statt. Um 12 Uhr begrüßte der Erste Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, Ole von Beust, bei einem Senatsempfang alle „Hamburg Ambassadors“ im Rathaus des Stadtstaats. Viele von ihnen sind gebürtige Hamburger. Alle sind seit Jahren erfolgreich für Wirtschaft und Handel international aktiv.
Continue reading

Ausstellung: Indianer
Das deutsche Bild vom Indianer und die Wirklichkeit

Ein Besuch in der Ausstellung „Indianer Nordamerikas. Eine Spurensuche…“

Am Konzept des Museums für Völkerkunde Hamburg gefällt mir immer wieder der Satz am besten: „Wir haben Respekt vor allen Kulturen. Wir verschaffen allen Kulturen Respekt.“
Continue reading

Joan Mitchell
Die Kunsthalle Emden zeigte vom 6.12.2008 bis 8.3.2009

Bis heute gehört der amerikanische Abstrakte Expressionismus der 1950er Jahre zu den faszinierendsten Kunstströmungen des 20. Jahrhunderts. Dass innerhalb dieser so genannten New York School auch Künstlerinnen wirkten, deren Schaffen dem der männlichen Stars dieser Epoche in Nichts nachsteht, ist in Europa bis heute jedoch nahezu unbekannt geblieben.
Continue reading

History in Literature
A Reading and Discussion with Geraldine Brooks and Tony Horwitz

Introduction and Moderation: Prof. Dr. Astrid Böger
July 9, 2009, 19:00, Amerikazentrum
Am Sandtorkai 48 – new address !
20457 Hamburg

Geraldine Brooks
is author of the Pulitzer Prize-winning and internationally bestselling novel March, a retelling of Louisa May Alcott´s classic Little Women from the point of view of Mr. March, the absent father who goes off to war.
Continue reading